Aktuelles Projekt: Die kleinsten Pinguine der Welt


Mit einer Größe von bis zu 40 Zentimetern und einem Gewicht von nicht mehr als einem Kilogramm ist der Zwergpinguin ("Little Blue Penguin") die kleinste Pinguinart der Welt.

In Kaikoura, einer kleinen Stadt an der Ostküste Neuseelands, leben zurzeit noch elf brütende Pärchen. Das "Pinguin Projekt" des "Kaikoura Ocean Research Institutes" (K.O.R.I) setzt sich für den Schutz dieser Kolonie ein. Wöchentlich werden die Pinguine und ihre Eier gewogen, um sicherzustellen, dass sie sich gut entwickeln. Mit regelmäßigen Schulungen und Wiederaufforstungsprojekten versuchen die Mitarbeiter und freiwilligen Helfer außerdem, Touristen und Bewohner für die Bedürfnisse der Pinguine zu sensibilisieren und den natürlichen Lebensraum der Tiere wiederherzustellen.

 

Mehr lesen

GEschichten von unterwegs


ohne Plan in die Welt

Wie wichtig ist es eigentlich, im Leben einen Plan zu haben und was passiert, wenn man die ausgetretenen Pfade verlässt und etwas Neues ausprobiert?

Mehr lesen

Der Anfang der Reise

Kurz bevor es losgeht wird mir die Tragweite meines Vorhabens bewusst und Bedenken flackern auf.

 

 

Mehr lesen

Ich mach das jetzt

Ein „One-Way-Ticket“ buchen, einfach loszuziehen, ohne große Pläne, ohne Zeitdruck – was wäre, wenn ich es einfach mache? 

 

Mehr lesen


Foto der Woche


Tipps & Inspiration


(c) Lilly Rum /Unsplash

9 Inspirierende Filme über Fotografie

Lust auf einen Ausflug in die Welt der Fotografie? Auf Filme, die euren Blick schärfen und Perspektiven verändern?

 

Mehr lesen.

Sonnenuntergang am Kohaihai River Mouth. Die Tourismusbehörde der Region "West Coast" beschreibt die Farben der Sonnenuntergänge als "zu intensiv für jeden Instagram Filter."

Reisetipps für die WEstküste Neuseelands

Die Westküste Neuseelands gilt als eine der landschaftlich spannendsten Regionen des Landes. Doch welche Sehenswürdigkeiten sind wirklich einen Besuch wert?

Mehr lesen

Walks im Aoraki/Mt. Cook Nationalpark

Es gibt kein günstigeres Fortbewegungsmittel als die eigenen Füße. Hier zeige ich euch die besten Walks im Aoraki/Mt. Cook Nationalpark.

Mehr lesen