Rückblick: Meine Lieblingsbilder aus dem zweiten Halbjahr

Kommt es euch auch manchmal merkwürdig vor, wie schnell die Zeit vergeht? Ich kann kaum glauben, dass Weihnachten schon wieder vorbei ist und sich das Jahr dem Ende entgegenneigt. Umso schöner ist es, sich eine kleine Auszeit zu nehmen und sich an den schönen Momenten der letzten Monate zu erfreuen.

Zweimal im Jahr lädt die Fotoparade von Erkunde die Welt dazu auf, die schönsten Fotos aus dem vergangenen Halbjahr in einem Blog-Beitrag zu versammeln. Diese Idee hat mich so begeistert, dass das Projekt von Michael mittlerweile einen festen Platz in meinem Blog eingenommen und sogar eine eigene Kategorie bekommen hat.

 

Für alle, die die Blogparade von Michael noch nicht kennen oder vergessen haben, wie sie funktioniert: Zweimal im Jahr sucht Michael fünf Kategorien aus, zu denen alle Teilnehmer ein Foto auswählen können. Die Kategorien können jedoch auch ganz nach Belieben verändert oder erweitert werden. Wenn ihr selbst mitmachen möchtet, findet ihr hier weitere Informationen.

 

Tierisch

Beim Durchstöbern meines Fotoarchivs ist mir aufgefallen, dass ich im letzten halben Jahr nur wenige Tiere fotografiert habe. Deshalb zeigt mein Lieblingsfoto in dieser Kategorie auch kein Tier, sondern das Bauwerk einer kleinen Spinne.

Berühmt

Wenn es eine deutsche Burg gibt, die durch Instagram weltweit berühmt geworden ist, dann ist es sicherlich die Burg Eltz. Auch ich kann und konnte mich dem Zauber dieses Schlösschens nicht entziehen und hatte mir schon seit einiger Zeit vorgenommen, die Burg bei Sonnenaufgang zu besuchen. Nach zwei mehr oder weniger gescheiterten Anläufen (bei denen ich jedes Mal verschlafen habe) hat es im Dezember endlich geklappt.

GEwachsen

In der zweiten Jahreshälfte habe ich es erstaunlich oft geschafft, früh aufzustehen, um den Sonnenaufgang zu erleben. Vielleicht liegt das ja auch daran, dass die Sonne im Spätsommer und Herbst nicht mehr so früh aufgeht, wie im Sommer ;)

Sommer

Trotz der sehr frühen Sonnenaufgänge hat auch der Sommer eine Kategorie in diesem Rückblick verdient. Für mich war der Sommer in diesem Jahr überragend gut. Bei langen Spaziergängen am Rhein oder bei der langen Autofahrt auf dem Weg nach Italien sind Ideen für neue Projekte entstanden. An lauen Sommerabenden habe ich mit Freunden auf unserer Dachterrasse gesessen und in den Sternenhimmel geschaut - es war ein richtiger Bilderbuchsommer.

Im Wald

Ich mag Koblenz; ich mag sowohl das Mosel- als auch das Rheinufer, die verschnörkelten Altbauten, die engen Gassen, die sich durch die Altstadt ziehen. Ich mag auch die vielen kleinen Cafés und die Möglichkeiten, die mir die Stadt bietet, aber manchmal muss ich einfach raus in die Natur. Am liebsten fahre ich dann in Gebiete mit großzügigen Wäldern; in den Hunsrück oder die Eifel.

Gebäude

Für das zweite Halbjahr 2016 hatte ich mir fest vorgenommen, das Mittelrheintal zu erkunden. Als ich an diesem nebligen Novembertag in Cochem ankomme, liegt das ganze Dorf unter einer dichten Nebelschicht begraben.

Nachts

Ich muss gestehen, dass ich nachts noch keine Fotos gemacht habe. Irgendwann möchte ich mich mal mit dem Thema "Sternenhimmel fotografieren" beschäftigen, aber im vergangenen Halbjahr hat das noch nicht geklappt. Dieses Foto habe ich während der blauen Stunde fotografiert. Um genau diesen Zeitpunkt fotografieren zu können, bin ich noch bei völliger Dunkelheit zum Aussichtspunkt gefahren. Das war eine ziemlich gruselige Erfahrung – auch wenn das Bild am Ende gar nicht so aussieht.

Schönstes Foto

Mein Lieblingsfoto aus dem zweiten Halbjahr ist an einem kalten Dezembertag entstanden. Eigentlich wollte ich Deutschlands längste Hängeseilbrücke besuchen, aber ich war mal wieder etwas zu spät dran und das Licht war nicht mehr so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Allerdings habe ich bemerkt, dass die Strahlen der höher steigenden Sonne nach und nach das Tal unter der Brücke erreichen. In der Hoffnung auf besseres Licht bin ich schnell dorthin gelaufen und hatte Glück :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Michael (Samstag, 31 Dezember 2016 15:04)

    Tolle Bilder!

    Hallo Salomé,

    Schön, dass du wieder dabei bist. Burg Eltz, die auch ich dieses Jahr besucht habe, gefällt mir besonders. Aber andere Frage: Wie hast du den Wald von oben fotografiert? Drone? Klasse, Persepktive!

    Lg Michael

  • #2

    Nat (Samstag, 31 Dezember 2016 17:56)

    Da schließe ich mich Michael an. Das Foto von der Burg finde ich auch besonders toll. Und auch ich habe mich gefragt, wie die Waldaufnahme entstanden ist. Mal was anderes, sieht genial aus!
    Viele Grüße, Nat

  • #3

    DieReiseEule (Sonntag, 01 Januar 2017 11:07)

    Wow, so schöne Fotos. Das Farbspiel beim Wald von oben finde ich genial.

    Beste Neujahrsgrüße
    DieReiseEule

  • #4

    Jessi (Montag, 02 Januar 2017 11:14)

    Hallo Salomé,
    auch ich muss mich den Vorgängern hier anschließen. Das Burgbild ist wunderschön, aber der Farbkontrast bei dem Waldbild ist der Hammer!
    Liebe Grüße, Jessi

  • #5

    Salomé (Montag, 02 Januar 2017 12:30)

    @Michael vielen Dank für das liebe Feedback :) Den Wald habe ich ganz ohne Drone von der Hängeseilbrücke Geierlay aus fotografiert. Einfach in die Mitte der Brücke gehen und dann nach unten schauen ;)

    LG Salomé

  • #6

    Salomé (Montag, 02 Januar 2017 12:31)

    @Nat vielen Dank! :)

    Viele Grüße,
    Salomé

  • #7

    Salomé (Montag, 02 Januar 2017 12:33)

    @DieReiseEule vielen Dank und dir auch ein frohes neues Jahr! :) Ich hatte an den beiden Tagen, an denen das Bild mit der Burg und das Bild mit den Bäumen entstanden ist, rießiges Glück mit dem Wetter ;)

    Viele Grüße,
    Salomé

  • #8

    Salomé (Montag, 02 Januar 2017 12:34)

    Vielen Dank @Jessi :)

    Liebe Grüße,
    Salomé

  • #9

    Claire (Donnerstag, 12 Januar 2017 00:32)

    Fantastische Bilder von fantastischen Orten! Zur Hängeseilbrücke möchte ich bald auch endlich, bei der Burg Eltz war ich schon mal, hatte das aber so beeindruckend gar nicht in Erinnerung. Muss ich wohl nochmal hin! :) Das tierische Bild gefällt mir zusammen mit der Burg am besten! Super Beitrag zur Fotoparade!

    Alles Liebe,
    Claire

  • #10

    Horst (Freitag, 13 Januar 2017 11:25)

    Servus Salomé!

    Wunderschöner Beitrag mit wirklich herrlichen Bildern! Die Burg Eltz sieht klasse aus - muss ich direkt schauen, wo die genau liegt!

    Tierisch und Gewachsen gefällt mir aus fotografischer Sicht besonders gut. Als Wander- und Naturfan finde ich aber auch dein persönliches, schönstes Foto sehr schön!

    Have fun
    Horst