Künstler in Koblenz: Malte Schreer

„Wenn du in diese Richtung schaust, dann könnte das hier auch ein Hinterhof in Kalifornien sein“, sagt Malte Schreer und zeigt auf eine cremefarbene Mauer im Hinterhof seiner Werkstatt in Koblenz-Lützel. Die tief stehende Sonne taucht die Umgebung an diesem Abend im August in ein warmes Licht. Über der Mauer vernetzen oberirdische Stromkabel die umliegenden Gebäude. Davor steht Malte: blaue Augen, Vollbart, Jeanshemd, beige Shorts, Flip Flops und ein breites Lachen im Gesicht.

Nach einer kurzen Pause wendet er sich wieder seinem Werkstück zu und fährt konzentriert mit den Händen über das Holz. Aus dem circa zwei mal 0,5 Meter großen Stück Holz soll einmal ein Alaia Board entstehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Künstler in Koblenz: Thilo Distelkamp

Was würdest du tun, wenn dich der Veranstalter des örtlichen Weihnachtsmarktes engagiert, damit du die Besucher mit deinen selbst geschriebenen Liedern aus der vorweihnachtlichen „Last Christmas“ und „All I want for Christmas is you“ - Endlosschleife erlöst, eine Besucherin sich dann aber lautstark bei dir darüber beschwert, dass du keine Weihnachtslieder spielst? Thilo Distelkamp muss lachen, als er diese Gesichte erzählt: „Ich war erst mal verwundert, hab dann aber einfach weiter mein Ding durchgezogen. Den anderen Leuten hat es gefallen, aber man kann es nicht allen recht machen.“

Wie bei den meisten seiner Konzerte, setzt er auch bei seinem Auftritt auf dem „Westwood Musikfestival“ in Wirges auf dunkle, unauffällige Kleidung. Die blonden Haare versteckt er unter einer schwarzen Kappe. Dazu trägt er eine schwarze adidas Jacke mit hochgekrempelten Ärmeln, die den Blick auf sein Tattoo am Unterarm - ein Tribut an seine Heimatstadt Neuwied - freigeben, eine dunkelblaue Jeanshose und abgetragene, anthrazitfarbene Vans.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Künstler in Koblenz: Michal Friese

Als ich an einem Nachmittag im Spätsommer in die Einfahrt zu Michals Atelier in Koblenz-Lützel einbiege, wartet sie bereits. Ihre blonden schulterlangen Haare hat sie locker zu einem Knoten hochgebunden. Zu ihrer zerrissenen Jeans trägt sie einen dunkelblauen Cardigan und eine blaugemusterte Bluse.

 

Später wird sie mich fragen: „Meinst du man sieht auf den Fotos, das ich meine Bluse nicht gebügelt habe?“ Sie wird dann mit kritischem Blick an ihrem Oberteil herum zupfen und schließlich lachend einwerfen: „Ach, egal!“

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein neues Fotoprojekt: Künstler in Koblenz

Als ich gerade das Datum dieses Beitrags aktualisiert habe, war ich erstaunt darüber, wann ich den ersten Entwurf dafür angelegt habe. Der Kalender im Header zeigte den 5. Mai 2016 an. Ich klicke auf den kleinen Pfeil, um das Datum zu aktualisieren: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember 2016, Januar 2017. So viele Monate sind zwischen Idee und Umsetzung vergangen ...

 

Umso mehr freue ich mich, euch heute die erste Serie aus meinem neuen Fotoprojekt "Künstler in Koblenz" präsentieren zu dürfen :)

mehr lesen 0 Kommentare